Du warst bei einem Infotreffen, hast andere Interessenten kennengelernt  und Deine Fragen gestellt. Falls es noch Unklarheiten gibt, kannst Du mich (Kerstin) gerne unter 0151 241 640 91 anrufen. 

In Dir reift der Entschluß Teil der Pioniergruppe zu sein.

Du füllst den Fragebogen aus und schickst ihn an schulenburg@dialog-im-mittelpunkt.de

Es gibt ein Gespräch gemeinsam mit Ilona Böttger www.fields.de, Philipp Hentschel www.philipp-hentschel.de und mir, wo wir uns nochmal gemeinsam kennenlernen. Ilona ist eine befreundete Kollegin von mir mit viel Teamerfahrung und Philipp habe ich über die gemeinsame Begeisterung für neue Wohn- Arbeits- und Lebensformen kennengelernt.  Ich habe die Beiden gebeten, gemeinsam mit mir auf die gute Zusammensetzung der Pioniergruppe zu schauen, weil die Pioniergruppe als Start so besonders wichtig ist. Damit gibt es unterschiedliche Blickwinkel im Auswahlprozess.

Du findest es paßt und wir auch.

Du zahlst insgesamt 4.500 € auf das Projektkonto ein.

Davon sind 1.500 € für die professionelle Begleitung, Raummiete zukünftige Infoveranstaltungen und gemeinsame Aktivitäten und 3.000 € für die Kosten rund um den Bebauungsplan in 2020: Vermessung, Honorar Planer für den Bebauungsplan, Artenschutzgutachten etc..

3.000 € bekommst Du wieder, wenn Du wieder aussteigst, weil Du beruflich wegziehst oder doch alleine wohnen willst oder was auch immer Dich bewegt, Deine Meinung zu ändern.

Wir starten alle gemeinsam mit dem Workshop Leitbild.